Bundeskanzlerin Angela Merkdel

Bundeskanzlerin Merkel ermutigt Miteinander für Europa

 Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat am 11. März 2017 am ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst in Hildesheim teilgenommen.
Die Mitglieder aus dem Treffen von Verantwortlichen haben in einem Brief der Bundeskanzlerin  für Ihre Teilnahme in Hildesheim gedankt.
„Sie habe damit zum Ausdruck gebracht, welche Bedeutung die Versöhnung der Christen für unser Land als Ausgangspunkt der Reformation hat und dass in der Initiative „Miteinander für Europa“ Menschen im Gebet vor Gott für die Einheit Europas einstehen und dafür, dass dieser Kontinent seine christlichen Wurzeln neu entdeckt.“
Die Bundeskanzlerin hat darauf geantwortet:
Bundeskanzlerin - 10.4.17

Hier der gesamte Wortlaut des Schreibens aus dem Treffen von Verantwortlichen an die Bundeskanzlerin:

Brief Angela Merkel TvV 2017